Aktuell

Im Rahmen der Interkulturellen Woche bietet die Stadt Büdingen am Freitag, den 18. September 2020 ab 11:00 Uhr ein Angebot für alle Bürger unterschiedlichster Nationen und Kulturen an.

In diesem Rahmen regt das Büdinger Bündnis für Demokratie und Vielfalt e.V. mit Unterstützung durch TheoDoBo zu einem Gedankenaustausch auf dem Büdinger Marktplatz an. Unter dem bekannten Motto „Black Lives Matter“ soll durch „Gespräche über den Zaun“ das Augenmerk auf den (Alltags-)Rassismus gelegt werden. Ziel ist es, mit Menschen jeglicher Herkunft ins Gespräch zu kommen und sich vorurteilsfrei kennenzulernen.

Darüber hinaus besteht weiterhin die Möglichkeit, sich für die Aktion „Ich zeige Gesicht für Demokratie und Vielfalt“ fotografieren zu lassen.

Die Aktion wird gefördert durch das Bundesprogramm Demokratie leben!

Büdingen zeigt Gesicht für Demokratie und Vielfalt

Die Aktion geht weiter!

Fünf Poster haben wir inzwischen gedruckt. Das sechste ist fast voll!

Danke an alle, die dazu beigetragen haben, dass diese Aktion immer weitere Kreise zieht und auch andere Städte über solch eine Aktion nachdenken.

Ziel dieser Aktion ist es, mehrere Poster mit Hunderten von Gesichtern (jedes Einzelbild etwa in der Größe eines Passbildes) zu erstellen, die sich auf diese Weise für Demokratie und Vielfalt in Büdingen aussprechen.

Wenn Sie noch mitmachen möchten, melden Sie sich bei uns!

Ohne diese Einverständniserklärung geht nichts! Sie finden sie hier zum Download.